DK 14-17 29.12.2017
Ausschnitt 00-18-58-00 bis 00-21-00-42


DK 14 - 17+ 06.10.2017
38:05+ Min., HD 16:9, 50 fps, mit Ton
Das Video DK ist ein Hybrid zwischen Datensammlung und filmischer Erzählung, der Abläufe digitaler privater oder halböffentlicher Bildproduktion nachvollzieht. Die Videodaten werden von mir in alltäglichen Situationen und oft auch beiläufig aufgenommen und gesammelt.
Das Material ist zumeist chronologisch in Videosequenzen verschiedener Länge bis hin zu Abfolgen einzelner Frames, die für das menschliche Auge nicht mehr einzeln wahrnehmbar sind, angeordnet. Vergleichbar dem Scrollen oder einem schnellen Suchdurchlauf erzählen diese Abfolgen etwas anderes als sie zeigen. Bildmanipulationen, eingebaute Artefakte und andere Eingriffe in der Nachbearbeitung ziehen eine Art Kommentarebene ein, die abstrakte Verteilungsmuster entstehen lässt und der narrativen Logik der Bilder zuwider läuft. Der Struktur eines Videotagebuchs folgend konterkarriert DK den mit einem Tagebuch verbundenen Anspruch auf Authentizität und setzt dem eine autonome mediale Wirklichkeit entgegen.
Dk wird von mir fortlaufend erweitert und verändert.
DK dient außerdem als Fundus für kurze Sequenzen.

 

 

DK Size Matters

 

38:05+ Min., HD 16:9, 50 fps, mit Ton
Matthias Klos, Stefan Lux, Size Matters .Raum für Kunst & Film Space for Art & Film, Wien
Projektion auf mattiertes Fenster

 

 

DK Wintersport


aus DK 14-17 Wintersport
2017
00:05 Min., Loop, HD 16:9, 50 fps, ohne Ton
Gold, The Clubclub, Wien, 2017, Ausstellungsansicht

 

 

 


DK 14-17 29.12.2017
Ausschnitt 00-31-44-46 bis 00-33-47-38




 

 

Still DK

Stills DK 2018
Verteilungsmuster und Schnittdichte
Stills DK 0-08-59-03 bis 0-12-14-21
Stills DK 0-15-13-29 bis 0-18-54-09
Stills DK 0-23-07-41 bis 0-24-37-36
Stills DK 0-27-46-23 bis 0-29-16-23

 

Still DK


Stills DK 2018
Verteilungsmuster und Schnittdichte 

 

 

 

Datenschutzerklärung